Tipps für die Mitarbeiterbefragung

 

Tipp 9: Antwortvorgaben

 

Die Antwortvorgaben der Mitarbeiterbefragung sind genauso wichtig wie die Frageformulierung. Antwortvorgaben beeinflussen die Antworten! Sie sollten daher eindeutig, neutral und ausschöpfend sein. Es ist frustrierend, wenn der Mitarbeiter auf eine Pflichtfrage stößt, aber keine der Antwortoptionen auf ihn zutrifft. Denken Sie daher auch daran, ein offenes "Sonstiges"- oder Kommentar-Feld anzubieten.

Weitere wichtige Tipps für Antwortvorgaben in Mitarbeiterbefragungen

  1. Anzahl der Antwortoptionen: Für die Antwortvorgaben sollte auch die Anzahl der Antwortoptionen beachtet werden. Teilnehmer tendieren dazu, die mittlere Antwort sehr häufig anzuklicken.
    Beispiel: Wenn Sie bei Schätzfragen die Antworten a), b) und c) anbieten, werden die meisten Teilnehmer dazu tendieren, b) anzukreuzen, weil Sie dies für den Durchschnitt halten. Wenn Sie aber mehr Antwortoptionen hinzufügen, erhalten Sie auch andere Antworten!
  2. Entscheidungen forcieren: Sie können den Teilnehmer mithilfe der Antwortoptionen auch zwingen, eine Entscheidung zu treffen.
    Beispiel: Wenn Sie als Antworten nur „Ja“ und „Nein“ anbieten, kann sich niemand für „Vielleicht“ entscheiden und muss Stellung beziehen! Dies kann natürlich auch ein Nachteil sein.
  3. Eindeutige Beschriftung: Denken Sie daran, bei Ihren Antwortvorgaben immer eine eindeutige und ausführliche Beschriftung vorzulegen. Zu kurz gehaltene Antwortoptionen können den Mitarbeiter verwirren.
    Beispiel: Wenn Sie nach der Häufigkeit fragen, reichen die Antworten „1“, „2“ oder „3“ nicht aus, Sie müssen angeben, ob dies 1-mal pro Woche, am Tag oder auch 1-mal pro Stunde bedeutet. 

Das Umfragetool LamaPoll hat einen Plausibilitätstest, der zwar fehlende Antworten in fremden Sprachen prüft, allerdings nicht den Kontext Ihrer Fragen kennt!

Was ist LamaPoll?

LamaPoll ist ein Umfrage-Tool zum Erstellen von Mitarbeiterfragungen und zum Ermitteln der Mitarbeiterzufriedenheit. Mit uns können Sie alle Arten von Mitarbeiterbefragungen erstellen, durchführen und auswerten. Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre Mitarbeiterumfrage, nutzen Sie das Corporate Design Ihres Unternehmens, laden Sie Ihre Mitarbeiter bequem per E-Mail oder via Intranet ein. Sie sammeln in kürzester Zeit Erkenntnisse zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit. Sie können sich bei unserem Umfrage-Tool kostenlos anmelden  und Befragungen bzw. Umfragen für bis zu 50 Mitarbeiter sofort und unverbindlich durchführen. Benötigen Sie mehr Beantwortungen für den Fragebogen Ihrer Online-Mitarbeiter-Umfrage, nutzen Sie einfach unsere Monatstarife. Es stehen Ihnen auch unsere Vorlagen und Beispiele der Fragebögen für Mitarbeiterumfragen zur Verfügung.

 

Mehr als 10.000 Unternehmen erstellen bereits Online Umfragen mit unserem Umfragetool.

 

 Kontakt

Schreiben Sie uns!

Unser Support-Team hilft bei Fragen oder Problemen gern weiter.