Candidate Experience – Bewerbererfahrung mit einer Online-Umfrage messen

 

Mit einer Umfrage zur Candidate Experience (dt.: Bewerbererfahrung) können HR-Verantwortliche Feedback der Bewerberinnen und Bewerber einholen, um den Recruiting-Prozess zu evaluieren und darauf basierend ggf. zu optimieren. Eine positive Candidate Experience stärkt das Employer Branding: Machen Bewerber eine gute Erfahrung im Bewerbungsprozess, so spricht sich dies rum und stärkt langfristig die Arbeitgebermarke. Wir geben hier einen Überblick zur Candidate Experience und erläutern, wie man diese mit einer Online-Umfrage ermitteln und messen kann.

 

Was ist Candidate Experience und warum sollte man sie messen?

Die Candidate Experience beinhaltet all jene Erfahrungen von Bewerberinnen und Bewerbern, die sie mit dem Unternehmen im Bewerbungsprozess machen – vom Aufrufen der Unternehmenswebseite und der Stellenausschreibung, über die Nutzung des Online-Formulars zur Bewerbung bis zur Jobzusage und Onboarding im Unternehmen oder aber Absage durch das Unternehmen. Insbesondere Vorstellungsgespräche und ggf. Einstellungstests sind wichtige ‚Touchpoints‘ der Candidate Experience, an denen Bewerberinnen und Bewerber das Unternehmen wahrnehmen und Erfahrungen mit ihm und der dortigen Unternehmenskultur machen, die sie oft im Freundes- und Bekanntenkreis erzählen und weitertragen.

 

Eine positive Bewerbererfahrung, mit unter anderem zeitnaher und transparenter Rückmeldung an die Kandidatinnen und Kandidaten führt im besten Fall dazu, dass diese das Unternehmen bei Bekannten und Freunden weiterempfehlen oder auch mit einer positiven Arbeitgeberbewertung auf Bewertungsportalen andere Interessenten darauf aufmerksam machen. Es ist daher für Unternehmen wichtig, die Candidate Experience zu messen und das Recruiting angenehm für Interessenten zu gestalten, nicht zuletzt um negative Arbeitgeberbewertungen und schlechte Arbeitgeberreputation zu vermeiden. 

Candidate Experience mit einer Online-Umfrage messen

Die Candidate Experience lässt sich auf einfache Art mit einer Online-Umfrage messen . Die Befragung zur Bewerbererfahrung ist dabei für verschiedene Zielgruppen denkbar: für Bewerberinnen und Bewerber, die eine Job-Zusage erhalten haben und erfolgreich rekrutiert wurden, aber auch für solche, die ihrerseits eine Stelle abgelehnt und während des Bewerbungsprozesses von sich aus abgesprungen sind. Bei einer positiven Candidate Experience, die ein Unternehmen bewusst so gestaltet, ist die Chance groß, dass BewerberInnen unabhängig vom Ergebnis positives Feedback zum Bewerbungsverfahren geben.

 

Eine Online-Umfrage zur Candidate Experience sollte anonym verlaufen, um so viel wie möglich ehrliches Feedback von JobkandidatInnen zu erhalten: BewerberInnen, die das Gefühl vermittelt bekommen, dass sie durch ihre Antworten nicht identifiziert werden können und ihnen so auch bei negativem Feedback keine Nachteile entstehen, sind oftmals eher geneigt, ihre Erfahrungen ehrlich und ausführlich mitzuteilen. Der Fragebogen zur Bewerbererfahrung sollte zudem so kurz und knapp wie möglich sein – insbesondere dann, wenn er für Jobkandidaten konzipiert ist, die aus dem Bewerbungsprozess ausgeschieden sind. Je weniger Zeit die Beantwortung kostet, desto besser für die Rücklaufquote. 

Eine anonyme Umfrage ist bei LamaPoll von verschiedenen Faktoren abhängig. Was es beim Thema Anonymität zu beachten gibt, haben wir auf einer Übersichtsseite im Helpdesk zusammengestellt: anonyme Umfragen. 

Mit LamaPoll lassen sich kurze Online-Fragebögen zur Candidate Experience mit wenig Aufwand im Corporate Design des Unternehmens erstellen und verteilen. Der Link zur Umfrage, der automatisch bei der Erstellung generiert wird, kann beispielsweise in einer E-Mail an die Jobkandidaten platziert werden.

Orientieren Sie sich gern an unserer Umfrage-Vorlage, die wir zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung stellen. Über "Verwenden" können Sie diese Fragebogen-Vorlage einfach in Ihren LamaPoll-Account kopieren und dort individuell anpassen.

Candidate Experience-Umfrage

Mit dieser kurzen Umfrage-Vorlage zur Candidate Experience können Sie Bewerberinnen und Bewerber zu deren Erfahrungen im Bewerbungsverfahren befragen, um so eine Grundlage für Optimierungsmaßnahmen für das Recruiting zu erhalten. Verwenden Ansehen

Welche Vorteile bietet eine Umfrage zur Bewerbererfahrung?

Eine Online-Umfrage zur Candidate Experience ist einfach erstellt und bietet nicht zuletzt aufgrund der schnellen Distributionswege von Online-Umfragen ein paar Vorteile für Unternehmen: Eine zeitnah nach einem Bewerbungsverfahren eingesetzte Umfrage zur Bewerbererfahrung liefert aktuelle Eindrücke, Bewertungen, Empfindungen der Bewerberinnen und Bewerber. Einen großen Vorteil und eine große Chance bieten zudem offene Fragen wie Kommentarfelder im Fragebogen, in denen die Kandidatinnen und Kandidaten ihre individuellen Anmerkungen, Verbesserungswünsche oder auch Kritk hinterlassen können. 

 

Vorteile einer Online-Umfrage zur Candidate Experience:

 

  • Direktes & schnelles Feedback zum Bewerbungsverfahren aus erster Hand
  • Anregungen für Optimierungsmaßnahmen, vor allem durch offene Fragen (z.B. „Wie können wir unser Bewerbungsverfahren noch verbessern?“).
  • Langfristige Verbesserung der Employer Brand durch positive Candidate Experience

Candidate Experience im Kontext von Employer Branding

Die Erfahrungen, die Bewerberinnen und Bewerber im Bewerbungsprozess machen, die Candidate Experience, wirken sich auf die Employer Brand (Arbeitgebermarke) aus. Employer Branding beginnt nicht erst beim Onboarding, wenn die Jobkandidaten als neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in das Unternehmen eintreten, sondern schon zuvor, während des Bewerbungsverfahrens: beim Lesen der Stellenausschreibung, in der Kommunikation vor dem Bewerbungsgespräch, während des Vorstellungsgesprächs vor Ort in den Räumlichkeiten des Unternehmens im persönlichen Kontakt mit den Interviewern. Im Bewerbungsverfahren machen sich Bewerberinnen und Bewerber ein Bild vom potentiellen Arbeitgeber und entscheiden aufgrund der Erfahrungen auch selbst, ob sie sich vorstellen können, die Stelle beim betreffenden Arbeitgeber anzutreten.

 

Für Unternehmen ist es daher wichtig, die Candidate Experience, basierend auf den Daten einer entsprechenden Umfrage, so positiv wie nur möglich zu gestalten, um die Employer Brand zu stärken – und auf diese Weise wiederum die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt für sich zu gewinnen.

Die Candidate Experience hat langfristig Einfluss auf die Employer Brand des Unternehmens. Mehr zum Thema Employer Branding und entsprechende Maßnahmen lesen sie auf der Seite: Employer Branding: Definition, Beispiele & Maßnahmen

Starten Sie noch heute!
Mitarbeiterzufriedenheit steigern

© barameefotolia

Mitarbeiterzufriedenheit steigern

  • Einfaches & intuitives Tool
  • Anonym und sicher
  • Echtzeit-Ergebnisse
  • Professionelle Vorlagen
  • 100% Datenschutz

 

 

unverbindlich Free Account erstellen

 

Wir beraten Sie gern!
Rufen Sie uns an!
 030 120 885 12

Was ist LamaPoll?

LamaPoll ist ein Umfrage-Tool zum Erstellen von Mitarbeiterfragungen und zum Ermitteln der Mitarbeiterzufriedenheit. Mit uns können Sie alle Arten von Mitarbeiterbefragungen erstellen, durchführen und auswerten. Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre Mitarbeiterumfrage, nutzen Sie das Corporate Design Ihres Unternehmens, laden Sie Ihre Mitarbeiter bequem per E-Mail oder via Intranet ein. Sie sammeln in kürzester Zeit Erkenntnisse zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit. Sie können sich bei unserem Umfrage-Tool kostenlos anmelden  und Befragungen bzw. Umfragen für bis zu 50 Mitarbeiter sofort und unverbindlich durchführen. Benötigen Sie mehr Beantwortungen für den Fragebogen Ihrer Online-Mitarbeiter-Umfrage, nutzen Sie einfach unsere Monatstarife. Es stehen Ihnen auch unsere Vorlagen und Beispiele der Fragebögen für Mitarbeiterumfragen zur Verfügung.

 

Mehr als 10.000 Unternehmen erstellen bereits Online Umfragen mit unserem Umfragetool.

 

 Kontakt

Schreiben Sie uns!

Unser Support-Team hilft bei Fragen oder Problemen gern weiter.