Online Voting erstellen - Abstimmung durchführen

Votings und Abstimmungen online erstellen

Votings bzw. Abstimmungen dienen in der Regel der Entscheidungsfindung und können in Form von kurz gehaltenen (Online-)Umfragen durchgeführt werden - häufig mit nur einer gestellten Frage. Online-Votings haben also nicht zum Ziel, komplexe Meinungen zu ergründen, sondern von einer möglichst großen Menge an Teilnehmern eine eindeutige Antwort auf eine Frage zu bekommen, um z.B. Mehrheiten oder Durchschnittswerte zu ermitteln. Die häufigste Form des Votings hat als Antwortoptionen "Ja", "Nein" und "Enthaltung". Ein geläufiges Anwendungsbeispiel für Votings ist die Wahl einflussreicher Persönlichkeiten.

Abstimmungen werden oft dazu genutzt, den Willen der Mehrheit festzustellen, können aber auch als unterhaltendes Element oder zur Informationsgewinnung eingesetzt werden. Auf Unternehmen und deren Webseite angewendet, können in einer Online Abstimmung stets aktuelle, kontextbezogene oder auch rein unterhaltende Fragen gestellt werden, z. B.

 

  • der Bewertung eines Kinofilms
  • dem bevorzugten Kantinenessen
  • dem favorisierten Termin oder Zeitraum 
  • oder Fragen zu Funktionen und Design der eigenen Webseite

 

 

Wofür eignen sich Online Abstimmungen?

Online Votings sind hervorragend geeignet um Trends zu erkennen oder Mehrheiten zu ermitteln. Ohne langwierige Diskussionen - dennoch unter Einbeziehung der Meinung der Teilnehmer - können schnell Entscheidungen getroffen oder Tendenzen aufgedeckt werden. Online Votings sind schnell erstellt, einfach durchzuführen und vielfältig einsetzbar!

Mithilfe von Online Abstimmungen können Sie z.B. Ihre (potentiellen) Kunden unterhalten, ein neues Produkt(-design) bewerten lassen oder Ihre/n Webseite/Shop anhand des Userfeedbacks verbessern. Durch das Voting erhalten Sie unmittelbar Rückmeldungen, direkt vom Kunden (Teilnehmer) oder der eigenen Belegschaft. Diese erhalten im Gegenzug die Möglichkeit, die eigene Meinung kundzutun und diese mit anderen zu vergleichen.

 

Was sollte beim Erstellen von Online Votings beachtet werden?

In der Kürze liegt die Würze: Online Votings bestehen in der Regel aus einer oder wenigen Fragen mit nur wenigen Antwortoptionen. Der Zeitaufwand für die Teilnehmer sollte so gering wie möglich sein, dazu gehört auch, dass das verwendete Online-Tool eine für mobile Endgeräte optimiertes Design gewährleistet. Vermeiden Sie also Votings-Tools, bei denen die Teilnehmer z.B. auf millimeterkleine Radiobuttons klicken müssen - das wird als anstregend empfunden! Des Weiteren sollte das Tool auch die Möglichkeit bieten, das Online Voting auf der eigenen Unternehmes-Webseite einbinden zu können. Abstimmungs-Teilnehmer freuen sich außerdem über weitere Features wie etwa die mit Live-Ergebnissen hinterlegten Antwortoptionen. Diese Option sollte ein flexibles Voting-Tool zur Verfügung stellen.

 

Online Abstimmung mit dem Umfragetool LamaPoll erstellen

Unser Umfragetool bietet die Möglichkeit, anpassbare, individuelle Votings bzw. Abstimmungen in beliebiger Form und im individuellen Design selbst zu erstellen und durchzuführen. Mit LamaPoll können Sie über Bilder, Termine oder frei wählbare Themen abstimmen lassen. Per iFrame lässt sich das Voting auf der eigenen Webseite darstellen, sodass die Abstimmung wie ein eigenes Element wahrgenommen wird. Sie können Ihre Online Votings vervielfältigen und anpassen - und somit regelmäßig ohne Zusatzaufwand weitere Votings erstellen. Unsere Server sind außerdem für große Teilnehmerzahlen ausgelegt, sodass wir auch bei regelmäßigen oder groß angelegten Online Votings mehr Stabilität als vergleichbare Anbieter zusichern können!

Die Integration in die eigene Webseite ist extrem vereinfacht - ob per Popup oder als iFrame, für Joomla oder Wordpress, Sie bekommen den Code von LamaPoll und brauchen diesen nur auf Ihrer Seite einpflegen!

 

Jetzt kostenlos erstellen
Sie benötigen nur eine E-Mail-Adresse und ein Passwort um loszulegen!

Beispiele für Online Abstimmungen

Geläufige Abstimmungen sind beispielsweise die Wahl zum "Tor des Monats" oder "Jugendwort des Jahres". Auch Gewinner von Publikumspreisen werden häufig per Online-Voting ermittelt. Unternehmen können Online-Abstimmungen ebenfalls vielfältig einsetzen, mal als rein unterhaltendes Element für Kunden oder Mitarbeiter, mal als Trendbeobachtung, mal als Entscheidungshilfe bei Terminplanungen oder in (Produkt-)Entwicklungsphasen. Vor der Einführung einer neuen Produktverpackung könnte das Marketing- oder Entwicklungsteam beispielsweise mehrere Farbvarianten zur Wahl stellen, um per Abstimmung aktuell bevorzugte Kombinationen zu ermitteln. Abstimmungen können darüber hinaus ein geeignetes Mittel sein, um Kunden/Teilnehmern ein Gefühl der Mitbestimmung zu vermitteln, andereseits aber auch schlicht unterhaltenden Charakter haben. 

Fun Fact: Wir haben erlebt, dass Online Votings unter Hochzeitsgästen durchgeführt wurden, um das beliebte Spiel "Familienduell" auf der Hochzeit spielen zu können. Sie wissen schon - "100 Leute haben wir gefragt..."

Beispiele für Online Abstimmungen bzw. Online Votings

Fragen zum Thema:

  • Bevorzugtes Essen in der Kantine
  • Produktdesign
  • Terminfindung
  • Eventbewertungen
  • Fehlende/bevorzugte Kommunikationskanäle
  • Freizeitverhalten
  • Filmbewertungen
  • Namensgebung
  • Urlaubsplanung oder auch Betriebsausflug

 

Online Voting selbst erstellen

Online Voting selbst erstellen mit LamaPoll
  • Einfaches & intuitives Tool
  • Leicht zu integrieren
  • Umfangreiche Auswertungen
  • Attraktiv auf allen Geräten

 

unverbindlich Free Account erstellen

 

Wir beraten Sie gern!
Rufen Sie uns an!
 030 120 885 12
Mehr als 10.000 Unternehmen erstellen bereits Online Umfragen mit unserem Umfragetool.

 

 Kontakt

Schreiben Sie uns!

Unser Support-Team hilft bei Fragen oder Problemen gern weiter.