Kundenbefragung während der Laufzeit optimieren

Kundenbefragung optimieren, Rücklaufquote erhöhen

Nach dem Start einer Kundenbefragung kann diese nur noch geringfügig geändert werden. Jedoch reichen die geringen Änderungen oftmals, um die Rücklaufquoten noch während der Laufzeit zu erhöhen. Das erreichen Sie ggf. durch die Optimierung der Kundenbefragung.

Nützliche Statistiken

Unser Umfragetool bietet Ihnen dazu folgende nützliche Statistiken:

  • Teilnahme-Monitoring

  • Teilnahme-Dauer

  • Gesehene & beantwortete Fragen

  • Besuchte Seiten

  • Abbruch-Analyse

  • Browser-Übersicht

  • Betriebssysteme-Übersicht

 

Diese helfen Ihnen zu überprüfen:

  • Welche Seiten eine lange Antwortdauer erfordern

  • Auf welchen Seiten die Teilnehmer abbrechen

  • Welche Fragen gesehen, aber nicht beantwortet werden

 

Mit diesem Wissen können Sie Texte und Antwortoptionen in der laufenden Kundenbefragung gezielt optimieren.

Tipp: Falls Sie doch größere Änderungen machen möchten - weil Sie beispielsweise merken, dass alle Teilnehmer bei der langen Matrixfrage auf Seite 3 abbrechen - kontaktieren Sie uns und wir schalten diese Funktion kostenlos frei.

 

Beispiel Abbruchanalyse der Kundenbefragung

Beispiel für eine Abbruchanalyse


 

Beispiel gesehene und beantwortete Fragen


 

Weitere Optimierungsmöglichkeiten

Zur Optimierung der Kundenbefragung gehört ebenfalls

  • Die Reaktion auf Kunden- (Teilnehmer-) Feedback

  • Überprüfung der Live-Ergebnisse (Gibt es Antworttendenzen? Hilft vielleicht Randomisierung?)

  • Gezielte Reminderaktionen durch Versenden von Erinnerungs-E-Mails zur Erhöhung der Kunden-Rückläufe

Mehr als 10.000 Unternehmen erstellen bereits Online Umfragen mit unserem Umfragetool.

 

 Kontakt

Schreiben Sie uns!

Unser Support-Team hilft bei Fragen oder Problemen gern weiter.