Schritt 4: Rekrutierung und Einladung der Teilnehmer

Wie kommen Sie zu Ihren Teilnehmern? Wie kommen die Teilnehmer zu Ihrer Umfrage?

 

Rekrutierung der Teilnehmer

Grundsätzlich können Sie Ihre Teilnehmer passiv (bspw. Veröffentlichung des Links auf Ihrer Webseite) oder aktiv (etwa über E-Mail) erreichen. Aber hier stellt sich zunächst die Frage - haben Sie selbst die Möglichkeit, die relevante Teilnehmergruppe zu erreichen oder benötigen Sie Hilfe dabei?

Option 1: Sie verfügen über die Teilnehmerdaten und wissen, wie Sie diese erreichen können - Mitarbeiter über interne Kommunikationskanäle, Kunden über die Homepage, Newsletter, Facebook-Fanpage...

 

Option 2: Wenn Sie jedoch bspw. potenzielle Kunden erreichen möchten oder gezielt bestimmte Segmente befragen möchten, helfen in der Regel Panel-Anbieter. Diese haben segmentierte und gepflegte Panels, über welche Personen nach bestimmten, eigenen Kriterien angesprochen werden können (bspw. Geschlecht, Einkommen, Position, Entscheidungsmacht, etc.). Unser Umfragetool bietet die notwenigen Schnittstellen hierfür.

  • Vorteile: Sie erhalten genau das, was Sie suchen - Teilnehmer mit ganz bestimmten Attributen oder Verhaltensweisen.
  • Nachteil: kostenpflichtige Variante, allerdings bezahlen Sie auch nur für die, die tatsächlich teilgenommen haben.

 

Option 3: Sie haben die Teilnehmerdaten nicht, wissen jedoch, wo Sie Ihre Kunden erreichen. Hier bietet sich besonders die passive Rekrutierung an (Sie setzen einen Link auf Ihrer Homepage oder stellen ein iPad im Laden oder Wartezimmer auf) oder passiv persönlich - Ihre Mitarbeiter sprechen die Kunden an und beantworten auf einem iPad, etwa auf einer Messe, vor dem Einkaufszentrum, je nach Kontext.

Fazit
Letztendlich hängt der beste Weg von Ziel, Zielgruppe und Erreichbarkeit ab. Möglich ist ebenfalls die passive Befragung etwa über ein iPad in der Arztpraxis, oder aktiv über Befrager, welche Personen auf einer Messe mobil Menschen befragen.

 

Unsere Empfehlung: Einladung per E-Mail

Bei der aktiven Rekrutierung, vor allem bei der Einladung per E-Mail haben unsere Kunden in der Regel die höchste Erfolgsquote. Hier ist es möglich, vor der Umfrage alle Teilnehmer bequem vorzubereiten, später alle einzuladen und während der Befragung gezielt Erinnerungen an diejenigen zu versenden, welche noch nicht abgeschlossen haben. Somit vermeiden Sie unnötigen Spam. Mit unserem Umfragetool ist es ebenfalls möglich, Teilnehmer persönlich anzuschreiben, sowie abhängig von Attribut (Sprache, Abteilung, ...) unterschiedliche E-Mails zu schicken.

Wenn Sie die Teilnehmer per E-Mail einladen möchten, haben Sie mit LamaPoll unterschiedliche Möglichkeiten:

1. Sie können die E-Mails selbst versenden

  • In diesem Fall wäre eine offene Umfrage am einfachsten - Sie nehmen den Link zur Umfrage und jeder Teilnehmer, welchem Sie den Link zukommen lassen, kann teilnehmen.
  • Sie können jedoch auch versuchen, Unberechtigte auszuschließen und die Umfrage mit einem oder mehreren Passwörtern schützen. Vorteil von mehreren Passwörtern: Sie können später die Ergebnisse danach filtern. Wenn Sie also verschiedenen Teilnehmersegmenten unterschiedliche Passwörter zukommen lassen (Beispiel: Erstkäufer bekommen Passwort A, Wiederkäufer Passwort B) können Sie die Ergebnisse auch danach auswerten.
  • Das sicherste ist die geschlossene Umfrage - Sie lassen jedem Teilnehmer einen individuellen Link zukommen. Somit stellen Sie zu 100% sicher, dass nur die berechtigten Teilnehmer Teilnehmern können und niemand mehrfach teilnehmen kann. Wenn Sie selbst die Schlüssel bzw. individuellen Links versenden möchten, ist dies über die Serienbrieffunktion am einfachsten.

​2. Sie können die E-Mails über LamaPoll versenden.

Wenn Sie das Adressbuch von LamaPoll nutzen, können bspw. geschlossene Umfragen mit individuellen Links ganz einfach und bequem durchgeführt werden. Außerdem ist es möglich, auch bei anonymen Umfragen die Teilnehmer gezielt anzuschreiben - zum Beispiel nur diejenigen, die noch nicht abgeschlossen haben. Sie erfahren dabei nicht, wer diese E-Mail erhält, alles bleibt anonym. E-Mails über LamaPoll werden in der Regel mit der LamaPoll Adresse noreply@lamapoll.de versendet, jedoch mit Ihrem Namen und Betreff; Antworten darauf werden ebenfalls direkt an Ihren Account geleitet.

 

Teilnehmer ins Adressbuch importieren

Inhalt: Nutzung des Adressbuchs, Teilnehmer importieren, Teilnehmer einladen

 

So versenden Sie E-Mails & laden die Teilnehmer über LamaPoll ein:

E-Mails versenden / Teilnehmer einladen

Inhalt: E-Mails erstellen, anpassen, versenden

 

Teilnehmer mit LamaPoll einladen
Mit LamaPoll wird die Einladung der Teilnehmer zum Kinderspiel: Sie laden die Namen und Adressen in das Adressbuch hoch, erstellen eine eigene E-Mail-Vorlage und versenden diese. Dabei können Sie einstellen, ob jeder Teilnehmer einen individuellen, nur einmal gültigen Link erhalten soll oder nicht. Sie können die Teilnehmer auch mit Attributen hochladen (wie Geschlecht, Abteilung, Sprache). Somit können Sie auch gezielte Einladungen versenden – die englischen Teilnehmer bekommen die englische Einladung etc. Sie können auch später die Ergebnisse nach den Attributen aus dem Adressbuch filtern – bspw. nur die Ergebnisse der Teilnehmer mit Attribut „Führungskraft“. Auch möglich ist die Pfadführung über Attribute – Teilnehmer mit Attribut „Erstkäufer“ sehen bestimmte Fragen oder Seiten nicht oder überspringen bestimmte Seiten. Trotz Nutzung des Adressbuchs können Umfragen 100 % anonym durchgeführt werden.

Starten Sie noch heute!

Umfrage erstellen mit LamaPoll

Eigene Umfrage erstellen

  • Gezielte Einladung
  • Personalisierte Ansprache
  • Anonym oder nicht anonym
  • Individuelle Auswertung
  • 100% Datenschutz

 

Kostenlos starten

unverbindlich Free Account erstellen

Wir beraten Sie gern!

Rufen Sie uns an!

 030 120 885 12

support@lamapoll.de

Mehr als 10.000 Unternehmen erstellen bereits Online Umfragen mit unserem Umfragetool.

 

 Kontakt

Schreiben Sie uns!

Unser Support-Team hilft bei Fragen oder Problemen gern weiter.