Lehrevaluation: Feedbackbogen für Seminar- und Dozentenbewertung

 

Feedback ist für Bildungseinrichtungen und Anbieter von Weiterbildungen, Fortbildungen, Seminaren und anderen Lehrveranstaltungen von elementarer Bedeutung. Schließlich entscheidet die Qualität, Weiterentwicklung und Optimierung der Angebote sowie nicht zuletzt die Zufriedenheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Erfolg der Bildungsangebote - und damit auch über den Erfolg der Bildungseinrichtung. Umso mehr spielt das Feedback der Kunden (Studierenden/Teilnehmenden) eine entscheidende Rolle. Zum einen können sie die Stärken und Schwächen der Lehrveranstaltung aus Teilnehmer-/Kundensicht beurteilen, den eigenen Lernerfolg einschätzen und die Dozenten bewerten, zum anderen können sie Vorschläge einbringen und Impulse für Veränderungen geben.

 

Evaluation von Seminaren und Fortbildungen: Feedback einholen

Übergeordnetes Ziel der Evaluation von Lehrveranstaltungen ist in der Regel die Qualitätssicherung und -verbesserung. Lehr- und Bildungseinrichtungen können im Rahmen des Qualitätsmanagements mithilfe eines Feedback-Fragebogens ermitteln, welche Kurse den (eigenen) vorgegebenen Kriterien standhalten und den vorab definierten (Mindest-)Anforderungen entsprechen, welche Angebote nachgebessert oder optimiert werden sollten und wie die Kompetenz der einzelnen Dozenten/Lehrkräfte eingeschätzt wird. Auch die Qualität des Unterrichtsmaterials, der Medieneinsatz und die jeweilige Methodik (ggf. auch der Methodenmix) kann anhand der Ergebnisse einer Feedback-Befragung näher beleuchtet werden.

 

Mithilfe einer Online-Befragung kann das Teilnehmer-Feedback unkompliziert, ökonomisch und zeiteffizient eingeholt werden. Im Mittelpunkt der Evaluation von Lehrveranstaltungen stehen häufig folgende Themenbereiche und Erkenntnisinteressen

 

  • Qualität der Unterlagen, Materialien und Präsentationen
  • Praxisnähe und -bezug, Nutzen und Anwendbarkeit
  • Stärken und Schwächen der Bildungsveranstaltung
  • Kompetenz der Dozenten/Lehrkräfte
  • Lerngewinn, Lernerfolgsmessung und -analyse
  • Bewertung des Preis-/Leistungsverhältnisses

Feedback-Bogen erstellen

Vorteile von Online-Erhebungen im Vergleich zu Papiererhebungen

 

Online-Erhebungen haben im Vergleich zu Paper-Pencil-Befragungen eine Reihe von Vorteilen. Zunächst einmal ist der Aufwand geringer, die Online-Fragebögen müssen nicht ausgedruckt, verteilt und wieder eingesammelt (oder postalisch zurückgeschickt) und eingescannt werden. Allein schon durch den Verzicht auf Papier und Drucker werden bei Online-Verfahren zudem Ressourcen und Kosten geschont.

 

Darüber hinaus ist die Datenqualität bei online-basierten Evaluationen höher, da u.a. die Fehlermöglichkeiten (wie etwa unleserliche Handschrift) niedriger sind. Weitere Vorteile von Online-Erhebungen im Bildungsbereich sind der niedrigschwellige Zugang und der geringere Lehrzeitbedarf, die Online-Fragebögen sind mittels Link oder QR-Code direkt erreichbar und können zeit- und ortsunabhängig beantwortet werden (es sei denn, sie sollen während der Lehrveranstaltung Online-in-Präsenz ausgefüllt werden). 

 

Überdies bietet auch die Auswertung online-gestützter Evaluationen Vorteile. Zum einen kommt es bei der Informations- und Datenverarbeitung zu keinem Medienbruch, zum anderen liegen Ergebnisse in Echtzeit vor und werden automatisch grafisch übersichtlich aufbereitet. Die Analyse gestaltet sich daraus resultierend ebenfalls umso unkomplizierter.

Lehrveranstaltungsevaluation mit Online-in-Präsenz-Verfahren

Das Verfahren „Online in Präsenz“, also die Bewertung einer Veranstaltung noch während ihres Verlaufs, bietet die Möglichkeit eines unmittelbaren Feedbacks. Die Teilnehmer werden während einer Lehrveranstaltung aufgefordert, vor Ort auf die Online-Umfrage zuzugreifen und den laufenden Kurs zu bewerten. Die Online-Evaluation der Lehre in Präsenzveranstaltungen führt in der Regel zu einer hohen Beteiligung und Rücklaufquote, außerdem können die Ergebnisse des Feedbacks bei Bedarf noch in der laufenden Veranstaltung berücksichtigt werden. Lassen die Ergebnisse beispielsweise erkennen, dass die Mehrheit der Teilnehmenden eine bestimmte Lern- oder Lehrform favorisiert, könnte diese in der Folge verstärkt eingesetzt werden. Darüber hinaus können mögliche Schwachstellen der Bildungsmaßnahme zeitnah nachgebessert werden.

 

Das Online-in-Präsenz-Verfahren kann im übrigen auch bei Webinaren oder anderen online durchgeführten Lehrveranstaltungen (Distance Learning) Anwendung finden. Lehrender und Lernende müssen sich also nicht notwendigerweise physisch gemeinsam in einem Raum befinden, um ein solches Feedback einzuholen. 

 

Die Vorteile von Online-in-Präsenz-Befragungen im Überblick:

 

 Zeit- und kosteneffiziente Umsetzung

 Niedrigschwelliger Zugang, gesicherte Anonymität

 Rege Beteiligung, hohe Rücklaufquote

 Hohe Datenqualität, DSGVO-konformer Datenschutz

 Echtzeit-Ergebnisse, beschleunigte Evaluation

 Rasche Auswertung, ggf. auch gemeinsam mit Teilnehmern

 Optimierung der Lehrangebote 

Lernerfolgsmessung: Lernerfolg evaluieren - Vergleichende Selbsteinschätzung

Im Rahmen von Bildungsveranstaltungen steht oftmals auch die Messung des Lernerfolgs im Fokus. Neben klassischen Tests und Lernkontrollen können hierzu auch Online-Befragungen eingesetzt werden. Der Lernerfolg kann z.B. durch Selbsteinschätzungen der Teilnehmer erfasst werden. Bei der vergleichenden Selbsteinschätzung beurteilen die Teilnehmer ihren Leistungsstand beispielsweise sowohl zu Beginn als auch am Ende der Maßnahme. Die Ergebnisse können anschließend miteinander verglichen und ausgewertet werden. 

 

Die vergleichende Selbsteinschätzung kann aber auch einmalig zum Ende der Veranstaltung abgefragt werden. Im Fragebogen wird hierzu sowohl die Einschätzung des aktuellen Leistungsstands nach Abschluss der Bildungsmaßnahme erfragt als auch die rückblickende Selbsteinschätzung zum Leistungsstand vor Beginn der Maßnahme. Die Veränderungen können anschließend u.a. hinsichtlich ihrer Signifikanz beleuchtet werden.

Fragebogen-Vorlagen zur Evaluation von Lehrveranstaltungen

Die kostenlosen Fragebögen und Feedbackbögen für Teilnehmer von Lehrveranstaltungen können mit nur einem Klick in den eigenen LamaPoll-Account kopiert und dort bei Bedarf verändert und an die jeweilige Lehrveranstaltung angepasst werden. Selbstverständlich können Sie die Feedback-Vorlagen auch an Ihr Corporate Design (Logo, Farben, Typographie) anpassen. Mithilfe von Online-Fragebögen lässt sich das Teilnehmer-Feedback kosten- und zeiteffizient einholen, außerdem profitieren Sie von einer grafisch anschaulichen Aufbereitung der Ergebnisse, die in Echtzeit vorliegen. 

Feedbackbögen: Vorlagen für Lehrevaluation & Seminarbewertung:

Dozenten-Bewertung

Setzen Sie diese Fragebogen-Vorlage ein, um Dozenten und Lehrkräfte bewerten zu lassen. Befragen Sie die Teilnehmer der Lehrveranstaltung nach ihren Eindrücken und generieren Sie wertvolles Feedback im Rahmen der Qualitätssicherung. Verwenden Ansehen

Feedbackbogen Seminar und Weiterbildung

Evaluation von Lehrveranstaltungen: Diese Fragebogen-Vorlage kann eingesetzt werden, um Feedback von Teilnehmenden einer Lehrveranstaltung im Bildungswesen einzuholen und Seminare bewerten zu lassen. Ermitteln Sie mithilfe einer Online-Befragung die Stärken und Schwächen des Kurses.  Verwenden Ansehen

Studenten-Feedback

Mit dieser Fragebogen-Vorlage können Studenten die Rahmenbedingungen der Gesamteinrichtung Universität bewerten. Themen wie Mensa oder Bibliotheksangebot werden behandelt und erfragt. Anhand der Ergebnisse können Sie Optimierungspotenziale aufdecken und entsprechende Maßnahmen ableiten. Verwenden Ansehen

Weitere Muster und Vorlagen für Bildungseinrichtungen, Bildungsträger und andere Anbieter von Weiterbildungen, Umschulungen und Fortbildungen finden Sie in unserer Rubrik Fragebogen-Vorlagen für das Bildungswesen

 

Was ist LamaPoll?

LamaPoll ist ein Online Umfrage Tool zum Erstellen von Mitarbeiterfragungen bzw. Umfragen zur Mitarbeiterzufriedenheit. Mit uns können Sie alle Arten der Mitarbeiterbefragung erstellen, durchführen und auswerten.
Erstellen Sie in wenigen Schritten Ihre Mitarbeiterumfrage, passen Sie das Corporate Design Ihres Unternehmens an, laden Sie Ihre Mitarbeiter bequem per E-Mail oder via Intranet ein. Sie sammeln in kürzester Zeit Erkenntnisse zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit. Melden Sie sich bei unserem Online Umfrage-Tool kostenlos an. Anschließend können Sie Befragungen bzw. Umfragen für bis zu 50 Mitarbeiter sofort und unverbindlich durchführen. Benötigen Sie mehr Beantwortungen für den Fragebogen Ihrer Online-Mitarbeiter-Umfrage, nutzen Sie einfach unsere Monatstarife. Es stehen Ihnen auch unsere Vorlagen & Beispiele für Fragebögen für Mitarbeiterbefragungen zur Verfügung.

Mehr als 10.000 Unternehmen erstellen bereits Online Umfragen mit unserem Umfragetool.

 

 Kontakt

Schreiben Sie uns!

Unser Support-Team hilft bei Fragen oder Problemen gern weiter.