Häufige Fehler beim Erstellen von Fragebögen

Wie vermeiden Sie die typischen Fehler

Jeder Fragebogen ist einzigartig – verfolgt unterschiedliche Ziele, richtet sich an unterschiedliche Teilnehmer und hat immer einen anderen Kontext.

Dennoch gibt es Regeln, die auf alle Fragebögen zutreffen. Somit gibt es eben auch Fehler, die in allen Fragebögen auftreten können. Damit Sie die ärgerliche Fehler nicht begehen, geben wir Ihnen gern einige Tipps mit auf dem Weg:

 

Sinnvolle Tipps zur Vermeidung der häufigsten Fehler bei der Erstellung eines Fragebogens

 

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was Sie beim Fragebogen noch beachten sollten - Fragebögen Eestellen mit einem Online Umfragetool:

 Langweiliger Fragebogen

Ein langweiliger Fragebogen führt zu hohen Abbruchquoten, und was noch schlimmer ist, zu falschen Ergebnissen.Vor allem versierte Internetnutzer verfügen über eine sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne.

Fragebögen wirken vor allem dann langweilig, wenn eintönig oder gleichförmig in aufeinanderfolgenden Fragen nach denselben Inhalten gefragt wird. Die Antwort ist in diesem Fall keine Herausforderung mehr.

Stellen Sie immer mal wieder interessante und zum Verlauf des Fragebogens passende Fragen, so bleibt der Befragte intellektuell gefordert und ist zufrieden.

Das Fragebogen-Design

Eine wichtige Rolle spielt dabei auch immer wieder das Design und die Anordnung der Fragen des Fragebogens. Wenn 20 mal hintereinander die gleiche Bewertungsfrage abgefragt wird, lassen Konzentration und Interesse nach. Wenn sich dieser Fall nicht vermeiden lässt, dann hilft wenigstens ein abwechslungsreiches Design ► Icons statt Texte. Sie dürfen natürlich auch hier nicht übertreiben. Seien Sie nicht zu verspielt, sonst droht die wohlbekannte Reizüberflutung!

Demografische Abfragen im Fragebogen

Für die demographischen Abfragen gilt: Alle statistischen Angaben sind für die Befragten uninteressant. Die Probanden geben Auskunft, erfahren aber für sich selbst nichts Neues. Ziehen sich solche Abfragen in die Länge, fühlen sich Befragte schnell belästigt und in ihrer Zeitverwendung gestört. Manchmal können live-Ergebnisse (falls erwünscht oder passend) Auskunft geben – dann sieht jeder Teilnehmer die Antworten anderer Teilnehmer und kann sich so selbst einordnen.

Informationen erhalten ► Motivation steigern!

Tipp: Schauen Sie sich einfach mal selbst Ihren Fragebogen an. Denken Sie daran – die Teilnahme ist freiwillig. Würden Sie Ihren Fragebogen gern und motiviert bis zum Ende beantworten? Wenn nein – was stört Sie am meisten? Noch besser - mit dem Umfragetool LamaPoll können Sie sowohl weitere Personen als Tester einladen, oder einfach Kommentarfelder hinzufügen und Ihren Fragebogen testweise starten, anpassen und später resetten.

 

Starten Sie noch heute!

 

Kostenlos starten

unverbindlich Free Account erstellen

Wir beraten Sie gern!

Rufen Sie uns an!

 030 120 885 12

support@lamapoll.de

Was ist LamaPoll?

Lamapoll ist ein Umfrage-Tool zum Erstellen von Online Fragebögen im Internet. Mit unserem Umfrage-Tool können Sie Online Fragebögen schnell und einfach erstellen, durchführen und auswerten. Erstellen Sie Ihren Fragebogen in wenigen Schritten, passen Sie ihn an Ihr Unternehmen an, laden Sie Ihre Kunden oder Mitarbeiter komfortabel per E-Mail ein. Mit einem Online Fragebogen sammeln Sie einfach und schnell Erkenntnisse zur Steigerung der Zufriedenheit ihrer Kunden oder Mitarbeiter. Sie können sich beim Umfrage-Tool von LamaPoll kostenlos Anmelden und Online Umfragen mit bis zu 50 Teilnehmern sofort erstellen und durchführen. Benötigen Sie mehr Beantwortungen für Ihren Online Fragebogen, nutzen Sie einfach unsere Flexirates. Es stehen Ihnen auch unsere Vorlagen und Beispiele für Online Fragebögen zur Verfügung.

Mehr als 10.000 Unternehmen erstellen bereits Online Umfragen mit unserem Umfragetool.

 

 Kontakt

Schreiben Sie uns!

Unser Support-Team hilft bei Fragen oder Problemen gern weiter.