Anonymität der Teilnehmer

Sie als Teilnehmer haben die Befürchtung, dass der Fragebogen nicht anonym ist?

Woran merke ich, dass eine Umfrage nicht anonym ist?

Das muss nicht unbedingt sein. Alle Funktionen von LamaPoll sind sowohl anonym als auch nicht anonym nutzbar.

 

Bei anonymen Umfragen ist es möglich...

  • ...den Teilnehmer persönlich anzusprechen (Sehr geehrte Frau Muster, herzlich willkommen zur Umfrage...). Dies geschieht über Platzhalter und diese Platzhalter werden nicht in den Ergebnissen gespeichert.
  • ...gezielt Erinnerungen zu verschicken (Sehr geehrter Herr Müller, Sie haben die Umfrage noch nicht abgeschlossen! Wir möchten Sie erinnern...). Denn der Umfragenersteller weiß nicht, wer diese Erinnerungen bekommt.
  • ...individuelle Links zur Umfrage zu verschicken. Individuelle Links sind nichts weiter, als ein öffentliche Link zur Umfrage, plus individuelles Kennwort (welches man nicht per Hand eintippen muss, da es bereits im Link integriert ist). Bei einer anonym eingestellten Umfrage wird dieses Kennwort nicht mit den Ergebnissen ausgegeben, die Anonymität bleibt also gewahrt. Warum werden individuelle Links überhaupt eingesetzt? Diese haben viele Vorteile, die nichts mit der Anonymität zu tun haben: Es ist keine Mehrfachteilnahme möglich, Teilnehmer können jederzeit unterbrechen und von überall her den Fragebogen fortführen. Nur berechtigte Personen dürfen teilnehmen, es sind gezielte Erinnerungen möglich!
  • ...vorherige Antworten aufzugreifen und in Folgefragen einzubauen. Das sogenannte Piping funktioniert über Platzhalter und kann nicht zur Identifikation des Teilnehmers herangezogen werden.
  • ...jedem Teilnehmer individuelle Inhalte anzuzeigen. Seien dies Bilder, Videos, Fragen, Seiten oder Antworten. Dies wird über Attribute oder über Dynamiken des Fragebogens gesteuert und bedeutet nicht, dass der Fragebogen nicht anonym ist.

 

Der Fragebogen ist definitiv nicht anonym, wenn...

  • ...Sie nach personenbezogenen Daten gefragt werden (zum Beispiel Kontaktdaten), oder
  • ...in der Einladung oder im Fragebogen darauf hingewiesen wird, dass die Umfrage nicht anonym ist, oder
  • ...Sie feststellen, dass Sie durch eine Kombination der Fragen identifizierbar sind (Beispiel: Sie werden nach Alter, Betriebszugehörigkeit, Geschlecht, Abteilung, etc. gefragt, sodass am Ende auch eindeutig ist, wer Sie sind). 

 

Der Fragebogen ist 100%ig anonym, wenn...

  • ...Sie einen allgemeinen (keinen individuellen) Link zur Umfrage bekommen haben und
  • ...Sie im Fragebogen selbst weder direkt, noch indirekt nach personenbezogenen Daten gefragt werden und
  • ...Sie sicher sind, dass durch eine Kombination der Fragen und Antworten keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind.

 

Es bestehen noch Unsicherheiten, was können Sie tun:

  • Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir werden die Erlaubnis vom Umfrageersteller einholen, Informationen zur Umfrage weitergeben zu dürfen. Dann werden wir Sie als unabhängige Partei kostenfrei beraten und nach bestem Wissen und Gewissen aufdecken, ob der Fragebogen anonym oder nicht anonym ist.
  • Bitten Sie eine Vertrauensperson, den Betriebsrat oder den Datenschutzbeauftragten um Hilfe. Dieser kann einen Benutzeraccount verlangen und selbst auf die Ergebnisse zugreifen beziehungsweise sich von der Anonymität überzeugen.

 

nach oben

Warum LamaPoll?

 

Kostenlos starten

unverbindlich Free Account erstellen

Wir beraten Sie gern!

Rufen Sie uns an!

 030 120 885 12

support@lamapoll.de

Mehr als 10.000 Unternehmen erstellen bereits Online Umfragen mit unserem Umfragetool.
Bekannt aus:

 

 Kontakt

Schreiben Sie uns!

Unser Support-Team hilft bei Fragen oder Problemen gern weiter.