Puls Check Umfragen

Lesezeit: 2 Minuten

Eigenschaft & Funktion des Puls Checks

Die Eigenschaften des Puls Checks:

  • kurz und bündig aufgestellter Fragebogen
  • maximal 5-10 explizite Fragen
  • klar definiertes Themengebiet
  • Befragung findet regelmäßig statt (3-4 Mal im Monat)
  • Fragen rotieren oder bleiben immer gleich

Die Funktion des Puls Checks:

Stellen Sie sich folgendes vor: Ein „Pulsmessgerät“, welches in regelmäßigen Abständen die Stimmung Ihrer Mitarbeiter misst. Ein „Stimmungsbarometer“, das die Zufriedenheit Ihrer Belegschaft unter bestimmten Aspekten des Unternehmens abfragt. Genauso funktioniert eine Pulsbefragung!

Fühlen Sie den Puls Ihrer Mitarbeiter!

Der inhaltliche Schwerpunkt beim Stimmungsbarometer kann unterschiedlich sein. In der Regel werden folgende Punkte abgefragt:

  • Gesamtzufriedenheit mit der Arbeit im Unternehmen
  • Zufriedenheit mit dem direkten Vorgesetzten
  • Zufriedenheit mit dem gemeinsamen Team
  • Langfristige Verbundenheitsabsicht mit dem Unternehmen
  • Weiterempfehlungsbereitschaft der Mitarbeiter
  • Motivation zum Engagement im Unternehmen

Messen Sie den Puls Ihrer Mitarbeiter mit LamaPoll

Puls Check Online Umfragen


Entscheidende Argumente für Puls Check Befragungen

Die Puls Check Befragung entwickelt sich zu einer beliebten Strategie, um die eigenen Mitarbeiter im Unternehmen zu verstehen und zu motivieren. Die 5 entscheidenden Argumente, welche hierbei für sich sprechen:

  • Schnelle Durchlaufzeit der Befragung, enorme Zeiteinsparung
  • Schnelles Endresultat in Bezug auf die Arbeitsleistung im Betrieb
  • Zeitgenaue Messung von: Mitarbeiterzufriedenheit, Mitarbeiterverhalten, Mitarbeitermotivation
  • Umsetzung der Mitarbeiterverpflichtungen erfassen & überdenken
  • Change Management für die Vertrauensförderung
  • Erhöhung des Mitarbeiterengagements für wirtschaftliches Wachstum

10 wertvolle Tipps für den optimalen Puls Check

  1. Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Themen. Maximal 3-10 Fragen, wie z.B. die allgemeine Mitarbeiterzufriedenheit oder die Erreichung von Unternehmenszielen.
  2. Beziehen Sie Stakeholder mit ein: Automatisch Promotion für die Puls-Befragung gewinnen
  3. Treffen Sie im Vorfeld diverse Kommunikationsmaßnahmen über gängige (z.B. Intranet, Newsletter durch den Vorstand, Flyer, Poster, usw.).
  4. Führen Sie die Umfrage stets online durch (vorausgesetzt, Ihre Belegschaft ist per E-Mail erreichbar).
  5. Denken Sie dran: Anonymität und Datenschutz sind, wie auch bei jeder Mitarbeiterbefragung, wichtige Aspekte. Holen Sie sich einen Verantwortlichen mit ins Boot und sichern Sie sich doppelt ab.
  6. Werten Sie Ergebnisse allgemein und im Team aus. Wo befinden sich möglicherweise Ihre Schwachstellen und wie können diese optimiert werden?
  7. Weihen Sie Ihre Mitarbeiter ein und besprechen Sie die Ergebnisse (z.B. während eines Teammeetings).
  8. Wiederholen Sie Pulsbefragungen in regelmäßigen Abständen, z.B. pro Monat.
  9. Passen Sie die Pulsbefragung regelmäßig an und optimieren Sie.
  10. Gestalten Sie Ihre Befragung stets abwechslungsreich und modern. Tauschen Sie z. B. Bilder aus oder wechseln Sie einige Fragen. Vergessen Sie bitte hierbei nicht den Kern der Befragung.

Mehr wertvolle Infos zum Thema PULS CHECK erhalten Sie hier >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.