vielfalt, diversity, deutscher diversity-tag

5. Deutsche Diversity-Tag: LamaPoll engagiert sich für mehr Vielfalt

Lesezeit: 2 Minuten

Seit 2013 findet jährlich der Deutsche Diversity-Tag statt. Die Charta der Vielfalt hat den bundesweiten Aktionstag ins Leben gerufen. Der Verein steht unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin. Auch LamaPoll engagiert sich für Vielfalt und Chancengleichheit in der Gesellschaft und in der eigenen Unternehmensorganisation. Stoyko Notev, einer der drei Gründer, erklärt, was LamaPoll noch wichtig ist.

vielfalt, diversity-tag

#Mitarbeiterentwicklung
Mitarbeiter sind die wichtigste „Ressource“ eines Unternehmens. Aus diesem Grund ist es wichtig für uns, dass wir Mitarbeiter in dem entsprechenden Maße fördern. Das heißt, wenn bei einem Mitarbeiter bei Vertragsabschluss eine bestimmte fachliche Qualifikation noch nicht vorhanden bzw. nicht stark genug ausgeprägt ist, „justieren“ wir im bestimmten Maße durch Weiterbildung nach. Seitens der Geschäftsführung sind wir der Auffassung, dass fachliche Fähigkeiten bis zu einem bestimmten Grad erlernbar sind. Aber auch hier wissen wir, dass es Grenzen gibt: Denn aus einem Frontend-Developer wird nun mal keine PR-Fachkraft und anders herum. 😉


#Studienabschluss vs. praktische Erfahrung
Bei der Suche nach neuen Mitarbeitern schauen wir vor allem, dass der/die neue Mitarbeiter/in die fachlichen Qualifikationen für die erforderlichen Aufgaben mitbringt, gut ins Team passt und um die Ecke denken kann. Bewerber müssen keine hochdotierten Universitäten besucht haben, viel wichtiger ist uns, dass diejenige/derjenige lösungsorientiert denkt und sehr gute Leistungen erbringt.


#Förderung von Frauen
LamaPoll ist ein SaaS-Anbieter
und mit unserem Produkt sind wir im Software- und IT-Bereich angesiedelt. Talentierte weibliche IT-Fachkräfte bekommen bei uns die gleiche Unterstützung und erhalten die gleichen Chancen wie ihre männlichen Kollegen. Wir leben im Jahr 2017, welches Unternehmen kann es sich heute noch leisten, wegen tradierter beruflicher Rollenmuster auf weibliche Top-Fach- und Führungskräfte zu verzichten?


#Work-Life-Balance
Unser Ansicht nach, bedeutet eine ausgewogene Work-Life-Balance nicht, dass der Mitarbeiter jeden Tag nur seinen Job von 9 bis 5 Uhr macht. Für uns heißt Work-Life-Balance vor allem, dass Mitarbeiter ihre berufliche Zukunft länger planen können als nur für ein befristetes Jahr. Als Unternehmen kann ich noch so viele Gesundheitskurse für meine Mitarbeiter anbieten oder eine Vertrauensarbeitszeit einführen, wenn ich nur zeitlich befristetet Verträge ausstelle, leidet die persönliche Planbarkeit und die eigene Work-Life-Balance gerät aus dem Gleichgewicht.

 

Aktuell suchen wir folgende Positionen: zu den Stellenangeboten von LamaPoll.


Sollten Sie sich angesprochen fühlen, wir freuen uns über und auf Ihre Bewerbung für unseren Standort in Berlin.

 

 

2 thoughts to “5. Deutsche Diversity-Tag: LamaPoll engagiert sich für mehr Vielfalt”

  1. Anfrage:

    Ich würde gerne die Grafik mit den bunten Köpfen für die Gestaltung eines Flyers (Einladung zu einer Netzwerkkonferenz in Graz) verwenden. Wäre das möglich bzw. wer könnte mir dazu die Berechtigung erteilen?

    1. Halli Hallo, leider können wir hierfür keine Freigabe erteilen, da die Grafik von einer Foto-Plattform erworben wurde. Die Lizenz ist deshalb nicht für Dritt-Nutzer gemacht und könnte rechtliche Konsequenzen für Sie bedeuten. Tut uns leid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.