Non-Profits, Vereine & Verbände: Umfragen erstellen und durchführen

Online-Umfragen als Feedback-Instrument für Non-Profits

Die Beteiligung und aktive Einbindung von Mitgliedern, Mitarbeitern und weiteren relevanten internen und externen Akteuren gehört zu den grundlegenden Aufgaben vieler gemeinnütziger Vereine, Verbände, Stiftungen und anderer Non-Profit-Organisationen. Schließlich ist die erfolgreiche Umsetzung von Vorhaben und das Erreichen der gesteckten Ziele abhängig vom Engagement und der Motivation der Beteiligten. Ein dementsprechend mitgliederorientiertes und öffentlichkeitswirksames Handeln setzt voraus, dass regelmäßig Feedback aus den eigenen Reihen und von anderen wesentlichen Zielgruppen – beispielsweise Spendern, Kooperationspartnern und Förderern - eingeholt wird. Online-Befragungen haben sich in diesem Zusammenhang als ökonomisches und zeiteffizientes Instrument bewährt. Mit dem Umfrage-Tool LamaPoll können NPOs und NGOs jederzeit unkompliziert Mitarbeiter- und Mitgliederbefragungen durchführen, Daten im Rahmen wissenschaftlicher Studien erheben oder organisationseigene Angebote und Projekte evaluieren. 

 

 

Vorteile von Online-Umfragen 

Neben Mitgliederversammlungen und Info-Veranstaltungen, auf denen Anliegen verhandelt und Stimmungen ermittelt werden können, wird Feedback zunehmend auch orts- und veranstaltungsunabhängig generiert. Online-Befragungen haben sich in diesem Zusammenhang als ökonomisches und zeiteffizientes Instrument bewährt. Im Vergleich zu Paper-Pencil-Befragungen zeichnen sich Online-Erhebungen durch hohe Datenqualität, attraktive Fragebögen inklusive multimedialer Elemente und durch eine unkomplizierte Auswertung aus. Mithilfe von Online-Umfragen lassen sich Meinungen, Erwartungen und Bedarfe einer großen Zahl von Akteuren innerhalb kurzer Zeit erfassen. 

Die hohe Akzeptanz von Online-Umfragen und der niedrigschwellige Zugang gewährleisten darüber hinaus eine rege Teilnahme. Grafisch übersichtlich aufbereitete (Echtzeit-) Ergebnisse begünstigen eine rasche Analyse – und bei Bedarf auch den Einsatz während eines laufenden Events.

 

Vorteile von Online-Erhebungen auf einen Blick:

  •  ökonomisch und zeiteffizient
  •  niedrigschwelliger Zugang
  •  hohe Akzeptanz, rege Teilnahme
  •  attraktive, individuell gestaltbare Fragebögen
  •  hohe Datenqualität
  •  unkomplizierte Auswertung
  •  Echtzeit-Ergebnisse

Ziele von Online-Umfragen

Online-Umfragen ermöglichen faktenbasierte Entscheidungsfindungen. Die konkreten Ziele von Befragungen können dabei sehr unterschiedlich sein, in der Regel geht es aber zuerst einmal um Informationsbeschaffung und Datenerhebung. Zu welchem Thema oder Themenkomplex nähere Informationen erhoben werden sollen, hängt von der jeweiligen Situation und der zugrunde liegenden Motivation ab. Das explizite Ziel einer Befragung ergibt sich zumeist aus konkretem Anlass. Häufig geht es z.B. darum, Meinungen zu einem bestimmten Projekt einzuholen, Stärken und Schwächen zu erkennen, aktuelle Stimmungsbilder einzufangen, Verbesserungspotenziale, Wünsche und Bedarfe zu ermitteln oder mithilfe von Mitarbeiter- und Mitgliederbefragungen den Grad der Zufriedenheit zu erfragen. 

Durch Online-Befragungen kann jederzeit unkompliziert erhoben werden, ob beispielsweise die (Neu-)Ausrichtung dem Willen der Mitglieder oder Spender entspricht, ob die Website nutzerfreundlich ist, ob Angebote auf (positive) Resonanz stoßen oder neue Veranstaltungsformate erwünscht sind. 

Non-Profits: Anwendungen und Befragungsbeispiele

Online-Umfragen dienen in der Regel dazu, aktiv Rückmeldungen und Meinungen zu spezifischen Themenfeldern einzuholen, Angebote und Dienstleistungen bewerten zu lassen oder Tendenzen, Trends und Entwicklungen zu erkennen. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen dementsprechend von regelmäßigen Kurzbefragungen (z.B. per Puls Check-Befragung) bis hin zu umfangreichen Feedback-Umfragen im Rahmen des Qualitätsmanagements. Je nach Zielvorhaben (Informationsbeschaffung, Mitgliederbindung, -aktivierung oder -gewinnung, Event- oder Projektplanung, Prozessoptimierung, Qualitätssicherung etc.) kommen unterschiedliche Befragungsvarianten zur Anwendung.

Non-Profits setzen Online-Umfragen häufig im Rahmen folgender Projekte und Maßnahmen ein:

 

  • Evaluation organisationseigener (Bildungs-)Angebote (Qualitätssicherung)
  • Ermittlung der Mitgliederzufriedenheit (Mitgliederbindung)
  • Datenerhebung im Rahmen wissenschaftlicher Studien (Research)
  • Veranstaltungsplanung und Entwicklung zukünftiger Projekte (Partizipation)
  • Monitoring der Umsetzung von (Veränderungs-)Maßnahmen (Change-Management)
  • Erhebungen zu Tätigkeit und Zeitaufwand ehrenamtlicher Mitarbeiter (Motivation)
  • Monitoring und Reporting der eigenen Arbeit (Transparenz)

Online-Umfragen mit LamaPoll

Das Umfrage-Tool LamaPoll lässt sich unkompliziert als Feedback-Instrument für alle beschriebenen Anwendungsfälle einsetzen. LamaPoll ist einfach zu bedienen, bietet maximale Sicherheit und 100%igen Datenschutz. Die Fragebögen sind individuell gestaltbar und auch für mobile Endgeräte optimiert. Auf diese Weise lassen sich Rückmeldungen jederzeit passgenau und zielgruppengerecht generieren. 

 

LamaPoll steht für maximale Sicherheit und höchsten Datenschutz:

 

  • Volle Datenhoheit: Sie haben jederzeit die volle Kontrolle, wir geben niemals Daten an Dritte weiter
  • Zertifizierte Datenserver: Nach DIN ISO 27001 ausschließlich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland
  • Geprüfte Sicherheit: LamaPoll ist zweifach (Backend sowie Frontend) durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Allianz für Cyber-Sicherheit, Penetrationszentrum und IS-Revision geprüft (IS Webcheck)!
  • Voll-Verschlüsselung: Alle Daten, Festplatten etc. sind verschlüsselt. Sicherheitskritische Daten werden auf Tabellenebene verschlüsselt.
  • Maximale Datensicherheit: Mehrfache tägliche Backups und redundante, gespiegelte Festplatten garantieren maximale Sicherheit für Ihre Daten

Übrigens: Non-Profit-Organisationen können das LamaPoll Basic-Jahrespaket als IT-Spende über das Portal Stifter-helfen.de beziehen. 

Lamapoll unterstützt Vereine, Verbände, Stiftungen und andere Non-Profit-Organisationen bei ihrem bürgerschaftlich relevanten Engagement. Seit 2018 stellen wir in Kooperation mit Stifter-helfen.de, dem IT-Portal der Haus des Stiftens gGmbH, unsere Umfrage-Software als IT-Spende für gemeinnützige Akteure zur Verfügung. 

 

Warum LamaPoll?

Umfrage erstellen mit LamaPoll

© alphaslit

Online Mitgliederbefragung erstellen

  • Schneller und günstiger
  • Einfacher und attraktiver
  • Graphische Ergebnisse
  • Professionelle Vorlagen
  • 100% Datenschutz

 

 

unverbindlich Free Account erstellen

 

Wir beraten Sie gern!
Rufen Sie uns an!
 030 120 885 12
Mehr als 10.000 Unternehmen erstellen bereits Online Umfragen mit unserem Umfragetool.

 

 Kontakt

Schreiben Sie uns!

Unser Support-Team hilft bei Fragen oder Problemen gern weiter.